Es ist zwar schon einige Tage her, aber dennoch soll es nicht unerwähnt bleiben. Mit Ulrike und Mohammad nahmen auch zwei Oldenbouler an der diesjährigen Deutschen Meisterschaft 2022 in Tromm teil. Sie hatten sich beim Vorturnier in Oldenburg für das Endspielwochenende qualifiziert.

Leider trafen sie im Pool gleich gegen sehr spielstarke Gegner und mussten deren Überlegenheit anerkennen. Somit ging es für sie in der B-Runde weiter. Hier konnten sie dann zwei Spiele gewinnen und schieden erst im Achtelfinale aus.

Ulrike teilte mir in einem Gespräch mit, dass sie und Mohammad von der Atmosphäre dieses Turniers sehr beindruckt waren, Organisation, Catering und Plätze wurden von ihnen gelobt. Das angenehme Ambiente an den Wettkampftagen und den allgemein hohen Leistungsstandard von Mixed-Teams anderer Landesverbände einmal zu erleben, ließ die beiden die Anstrengungen der langen Anreise vergessen.

Von unserer Seite herzlichen Glückwunsch und Anerkennung zu diesem Erfolg.