Ligaspieltag 18.7.2021

Spielbericht PCO 2 vom 18. 7. 21

Was es bedeutet, einen Heimvorteil zu nutzen, erfuhren die SpielerInnen unserer 2. Mannschaft am letzten Sonntag bei ihrem Gastspiel in Osterholz.

Sie waren zu zwei Begegnungen dorthin gereist und mussten mit einer bitteren Erfahrung zurückkehren.

Im Pokalspiel der ersten NPV Runde hatte unsere zweite Mannschaft keine Chance auf dem für sie ungewohnten glatten, harten und mit reichlich Gefälle versehenen Plätzen. Die Osterholzer kannten ihre Plätze sehr gut, wussten immer Bescheid, wo das richtige Donnèe zu treffen war, beherrschten das „Kullern“ perfekt, konnten im Notfall immer wieder die „Sau“ zu den richtigen Stellen ziehen und gewannen deutlich mit 9:2 Siegen, zogen somit in die nächste Pokalrunde ein.

Für unsere zweite Mannschaft wurde das sich anschließende erste Punktspiel der Saison 2021 gegen den gleichen Gegner aber eh als wichtiger angesehen. Und es wurde auch besser. Man hatte sich ein wenig an den schnellen Boden gewöhnt und bot nun wesentlich mehr Paroli als vorher. Vor dem entscheidenden Doublette stand es 2: 2 und mit ein wenig mehr Glück wäre ein Sieg möglich gewesen. So endete die Partie leider mit dem 3:2 Sieg für die gastgebenden Osterholzer.